Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Autismusfachberatung

Zauberwürfel (Foto: © Miguel Á. Padriñán - pexels.com)
Zauberwürfel (Foto: © Miguel Á. Padriñán - pexels.com)

Kinder und Jugendliche mit der Diagnose einer Autismusspektrumstörung werden mit und ohne sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf in allen Schulen im Kreis Paderborn unterrichtet

Autismusspezifische Rahmenbedingungen sind an jedem Lernort für diese Schülergruppe wichtig, damit Lernen gelingen kann.

 

Die Autismusfachberatung berät Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrkräfte und Lehrkräfte zu den unterschiedlichen Themenfeldern rund um Schule und Unterricht.

Die Beratungsschwerpunkte sind:

  • Grundlegende Informationen zu Autismus-Spektrum-Störung
  • Schullaufbahnberatung für alle Bildungsgänge und Schulformen
  • Eingangs- und Übergangsberatung
  • Umgang mit Lernbesonderheiten im Unterricht
  • Methodische Hilfen und Interventionsstrategien
  • Förderplanung
  • Unterstützung und Beratung bei der Gutachtenerstellung im Rahmen der AO-SF
  • Beratung zum Nachteilsausgleich
  • Kooperation im Unterstützungsnetz; hier: Autismuszentrum, Elternvereine …u.a.
  • Kriseninterventionen
  • Kontaktadressen für Diagnose und Therapie

Ansprechpartner für das Schulamt für den Kreis Paderborn

Claudia Föller

foeller@widey.com

05258 987461 (Schule)

 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10–14
33102 Paderborn
Deutschland

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 4010
Telefax: 05251 308 - 4099
E-Mail senden

Hinweise